Erkenntnis الحمد لله

Manchmal kommt sie spät. Manchmal auch unerwartet. In einem Moment, in welcher sie unbedingt gebraucht wird. Sie erleuchtet den dunklen Raum der Ungewissheit und flutet diesen mit ihrem Licht. Die Dinge nehmen Form an. Sowohl Geschehnisse aus vergangenen Tagen als auch der jetzige Moment fügen sich wie ein Puzzlestück in das Gesamtbild. Alles fängt durch sie an Sinn zu machen. Es musste genau so kommen und nicht anders. Die Kausalitäten werden erkennbar.

Und schließlich lässt sie dich verstehen, dass alles was passiert ist, gut für dich war. Jeder vermeintliche Verlust, jeder vermeintliche Schmerz, jedes Gefühl der Ungewissheit wird von ihr beseitigt. Die Dinge und Personen von denen du dich nicht trennen konntest, von denen du dich nicht trennen wolltest und alles dafür gegeben hättest damit sie dir erhalten blieben; jetzt lässt sie diese absurd erscheinen.

Und du fängst an zu verstehen, dass du dich glücklich schätzen kannst losgekommen zu sein, denn sie zeigt dir obgleich erst viel später, dass du dem Unheil nochmal entkommen bist.

Sie ist die Erkenntnis, die erst mit Zeit und Abstand kommt und dir das wahre Wesen einer Sache und eines Menschen zeigt.

Ömer İbrahim Şamdanlı

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s